Schon 2017 erreichte er mit erst 16 Jahren das Ziel in der Expert Klasse und erklärte es zu seinem Lieblingsrennen!

Mit Vorfreude ging es auch 2018 wieder zu dieser tollen Veranstaltung. Nach einem nichts zu bedeutenden 7. Platz beim Training am Freitag sicherte er sich beim Prolog den 17. Startplatz für das Main Race am Sonntag.
Als 2. bester Österreicher mit dem 25. Platz kam er nach knapp 4 Stunden und 18 Checkpoints ins Ziel.
Von den 90 Teilnehmer in der Expert Klasse kamen nur 40 ins Ziel.

Top Leistung von Christopher!
Zurück